Energie und Wärme durch Wiederaufbereitung

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) ist eine Anlage zur Gewinnung von elektrischer Energie und Wärme. Die Anlage ist

aus einer Motor-Generator-Einheit, an die ein Wärmetauscher gekoppelt ist. Sie überträgt die erzeugte Wärme auf den Wasserkreislauf für Heizungs- und Brauchwasser.

Die Nutzwärme kann aber auch in ein Nahwärmenetz eingespeist werden.

Sie können die gewonnene Energie und Wärme selbst nutzen oder auch verkaufen.