Aktuelles



Profitieren Sie von den erhöhten staatlichen Förderungen für die Optimierung Ihrer Heizung ab dem 01.08.2016

  • Austausch alter Pumpen durch hocheffiziente Heizungs- und Trinkwasserzirkulationspumpen in Gebäuden
  • Heizungsoptimierung durch hydraulischen Abgleich sowie zusätzliche niedriginvestive Maßnahmen, wie z. B. Tausch von Thermostatventilen, Einzelraumtemperaturreglern, Strangventilen, Pufferspeichern usw.

 

Die Förderung erfolgt als Zuschuss. Gefördert werden jeweils bis zu 30 % der förderfähigen Maßnahmenkosten.



Wir informieren Sie über aktuelle Förderungen und den neuesten Techniken im Heizungs- und Sanitärbereich.

 

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

 

 



Energiespar-Ratgeber bei uns kostenlos erhältlich!